Über uns

Mit dem Ausbau eines antiken Kellergewölbes wurde 1984 eine Idee verwirklicht, denkmalgeschützte Substanz den Menschen wieder nahe zu bringen. Wie alt der Brauereikeller ist, zeigte sich bei den Umbauarbeiten, als verkohlte Balken zum Vorschein kamen, die wahrscheinlich vom verheerenden Brand im Jahr 1453 stammen. Auch eine hölzerne Wasserleitung aus dem 17. Jahrhundert wurde freigelegt. Heute zeigen wir Ihnen in diesen romantischen Räumen von uns Ausgewähltes aus verschiedenen Bereichen.