NEPTUNSGESCHMEIDE: ausgefallene Gürtelschließen und unser Flaschenstopfen ISARNIXE

Jen und Martin Wolke stellen im hohen Norden ausgefallene Schmuckstücke aus Zinn her.

Zuerst wird mit dem Bleistift skizziert und dann werden Formen für den anschließenden Guss hergestellt.

Das Gussmaterial ist Silberzinn, welches auf eine etwa 2000 Jahre alte Tradition als ‚Silber‘ des kleinen Mannes blickt.

Jedes Teil ist liebevoll per Hand ausgearbeitet und somit einzigartig.

Die künstlerische Energie, gepaart mit dem wertigen Vollmaterial, führt zu Gürtelschnallen, die absolute Hingucker sind und so manchen Blick nach unten schweifen lassen.



Und der Flaschenstopfen in Form der schelmisch lächelnden Nixe gefällt uns so gut, dass sie mit Recht bei uns in Bayern unter dem Namen ISARNIXE eingebürgert werden sollte 😉